Prüfungen

Abschlussprüfung

Die Abschlussprüfung findet als gestreckte Abschlussprüfung statt und besteht aus zwei Teilen.
Es findet keine Zwischenprüfung statt.

Teil 1 wird schriftlich am Ende des 2. Ausbildungsjahres mit den Prüfungsbereichen Verkauf und Marketing, Warenwirtschaft und Rechnungswesen und Wirtschafts- und Sozialkunde durchgeführt.

Diese Prüfung entspricht der zeitgleich stattfindenden Verkäuferprüfung. (Damit gilt die Verkäuferabschlussprüfung bei Fortsetzung der Ausbildung im Beruf „Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel" als Teil 1 der Kaufleuteprüfung)

Teil 2 wird am Ende der Ausbildung schriftlich im Prüfungsbereich „Geschäftsprozesse im Einzelhandel" und mündlich im fallbezogenen Fachgespräch durchgeführt, wobei eine der acht Wahlqualifikationen Prüfungsgegenstand ist.

Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Schulordnung/Leitbild