1. Austauschtag 2016/17

Intensivierung der Schulpartnerschaft -

1. Austauschtag für das Schuljahr 2016/2017 am K BBZ Saarbrücken

Seit 2005 finden jährlich verschiedene Aktionen statt, um die Schulpartnerschaft - mit dem Lycée Professionnel Pierre et Marie Curie in Freyming Merlebach - zu vertiefen.

Auch in diesem Schuljahr 2016/2017 wurden diverse Praktikumsplätze organisiert, damit die französischen Schülerinnen und Schüler im November ihr vierwöchiges Pflichtpraktikum in einem deutschen Einzelhandelsunternehmen absolvieren konnten.

Darüber hinaus fand am 13.12.2016 in der Friedrich-List Schule (K BBZ Saarbrücken) ein deutsch-französischer Tandemtag statt, an dem die Mittelstufe der französischen Partnerschule, sprich zwölf Schülerinnen und Schüler des Bereichs "commerce/vente“ und deren Fachlehrer, Herr Tonnelier, nach Saarbrücken reisten.

Fünfzehn Schülerinnen und Schüler der Abteilung "Einzelhandel" des K BBZ Saarbrücken, die Klasse EH 12 B 2, konnten in diesem Rahmen gemeinsam mit der Fachlehrerin, Frau Sciarrotta, dem stellvertretenden Abteilungsleiter, Herrn Mayer, und der Schulleitung, Herrn Schmidt und Herrn Woll, ihre Gäste begrüßen. Es war die Klasse, die ihre französischen Besucher in der Fremdsprache empfing, sodass bereits zum Einstieg die Sprachbarriere ausgeräumt werden konnte.

Der Austauschtag begann mit einem deutsch-französischen Arbeitsauftrag, den die Schülerinnen und Schüler im Tandem lösten. Ziel war es, dass die Schülerinnen und Schüler sich gegenseitig halfen und korrigierten, um die deutsch-französische Kommunikation zu vertiefen. Am Ende stellten die Teilnehmer ihren Partner in der jeweiligen Fremdsprache vor.

Nach dieser Arbeitsphase wurde gemeinsam gefrühstückt. Hier hatten sie die Möglichkeit, sich auf privater Ebene, in der jeweiligen Landessprache auszutauschen.

Danach fand ein zweiter Arbeitsauftrag statt, den die Schülerinnen und Schüler in deutsch-französischen Gruppen lösten. Da es sich um Auszubildende der Fachrichtung "Verkauf/Einzelhandel" handelte, wurden in vier verschiedenen Gruppen zu den Situationen "Kasse", "Reklamation“, „Beratung" und "Umtausch" jeweilige fachspezifische Sätze erarbeitet, die die Schülerinnen und Schüler in der Praxis, sprich in ihrem Arbeitsalltag, verwenden können. Eine Präsentation rundete den Arbeitsauftrag ab.

Nachdem mit den Vokabeln des Einzelhandels gearbeitet wurde, vertieften sie das Wörterwissen mit einem fachspezifischen Quiz. Hier mussten die Gruppen aus den gezogenen Memory-Karten das entsprechende Bild, das sie sahen, entweder auf Französisch oder auf Deutsch beim Namen nennen. Ziel war es, die Vokabeln aus dem Bereich "commerce" und "vente" zu vertiefen und spielerisch zu festigen.

Das Fazit zum Ende des Austauschtages: Die Erwartungen der Lerngruppe aus Freyming Merlebach, aber auch der Gruppe aus Saarbrücken, wurden übertroffen. Sie waren überrascht über die Offenheit und die gute Zusammenarbeit. Ebenso waren die deutschen Schülerinnen und Schüler vom Deutschniveau der französischen Gäste begeistert und freuten sich, so viel Neues über das Schulsystem in Frankreich erfahren zu haben.

Frau Sciarrotta, Französischlehrerin im Einzelhandel am K BBZ Saarbrücken, hat diesen Austauschtag organisiert und vorbereitet. Seit 6 Jahren bestärkt sie die Zusammenarbeit und das aktive Leben der Partnerschaft. Noch für dieses Schuljahr sind mehrere Projekte geplant: gemeinsame Exkursionen, ein Tandemtag an der Partnerschule in Freyming Merlebach sowie eine Hospitation der französischen Lerngruppe im Unterricht der deutschen Einzelhandelsklassen.

Schulpartnerschaften müssen ehrgeizig gelebt werden, dies wurde am 13.12.2016 erfolgreich geschafft und wird 2017 fortgeführt werden.

Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis | Schulordnung/Leitbild