Ausbildungsorte und -dauer

  • Die fachpraktische Ausbildung erfolgt in den jeweiligen Ausbildungsbetrieben, die theoretische Ausbildung in 2 Blockphasen pro Schuljahr in der Berufsschule sowie in Lehrgängen in der Saarländischen Verwaltungsschule bzw. der Bildungseinrichtungen von Kirche und Wasser- Schifffahrtsamt.

  • In der Regel dauert die Ausbildung drei Jahre (unter bestimmten Voraussetzungen auch nur zwei Jahre); bei guten Leistungen kann die Ausbildung um ein halbes Jahr verkürzt werden.

Seiten

Link

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.