Schule vor Ort

„Schule vor Ort“ bei den Immobilienkaufleuten

Um den Praxisbezug des Unterrichts in den Immobilienfachklassen zu erhöhen, gibt es bereits seit 10 Jahren das Projekt „Schule vor Ort“. Im Rahmen dieses Projektes werden Experten aus der Immobilienwirtschaft zu Fachvorträgen in die Schule eingeladen oder die Klassen nehmen Termine in Betrieben, auf Baustellen oder bei Gericht wahr.

Am 29.06.2021 konnten wir im Rahmen dieses Projektes Herrn Dr. Keno Zimmer als Referenten gewinnen. Herr Dr. Zimmer ist Geschäftsführer bei einer Saarbrücker Immobilienverwaltung und stellte uns einen Fall aus der Praxis zum Thema Beendigung von Wohnraummietverhältnissen vor. Ausgehend von einer Kündigung skizzierte er das Verfahren über die Räumungsklage bis zum Auszug des Mieters aus der Wohnung. Dabei beschrieb Herr Dr. Zimmer sehr genau den Ablauf und die einzelnen Schritte des Räumungsverfahrens. Außerdem wies er auf Fehlerquellen hin, die man im Hinblick auf ein zügiges Verfahren vermeiden sollte. Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler diese Thematik im Unterricht ausführlich behandelt hatten, war es nun für Sie sehr interessant und spannend, einen echten Fall und dessen Ablauf kennenzulernen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Dr. Zimmer für seine Bereitschaft, uns einen Einblick in die Welt der Praxis des Wohnungsmietrechts zu gewähren.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.