Neue Schulleiterin an der FLS

Neue Schulleiterin an der Friedrich-List-Schule - Kaufmännisches Berufsbildungszentrum Saarbrücken

Seit 22.02.2019 ist die Studiendirektorin Andrea Alt-Bohr Schulleiterin an der Friedrich-List-Schule – K BBZ Saarbrücken. Im Rahmen einer Feierstunde ließ es sich Kultur-Staatssekretärin Christine Streichert-Clivot nicht nehmen, die neue Schulleiterin persönlich in ihr Amt einzuführen.

Vom Ministerium für Bildung und Kultur nahmen an der Feierstunde in der Friedrich-List-Schule auch Anja Wagner-Scheid, Leiterin der Abteilung D (Berufliche Schulen), sowie die Referatsleiter teil. Als Vertreter des Regionalverbandes waren der Leiter des Dezernats 2 (Gesundheit, Schulen und Erwachsenenbildung) Arnold Jungmann und die Leiterin des Schulverwaltungsamts Kerstin Theobald anwesend.

In ihrer Ansprache an das Kollegium gab Christine Streichert-Clivot ihrer Freude Ausdruck, die Schulleiterposition jetzt besetzt zu haben: „Frau Alt-Bohr bringt wichtige Eigenschaften einer Schulleiterin mit, sodass eine Weiterentwicklung der Schule gewährleistet ist“. Die Kultur-Staatssekretärin stellte Andrea Alt-Bohr als eine Persönlichkeit vor, die nicht nur die nötigen Kompetenzen zur Führung der Schule habe, sondern auch über Begeisterungsfähigkeit, Energie und Ausdauer verfüge und deshalb hervorragend für das neue Amt geeignet sei.

Anschließend hieß Dominik Beck, Vorsitzender des Personalrats, Andrea Alt-Bohr mit einem Blumenstrauß herzlich willkommen und bekräftigte seinerseits den Willen des Kollegiums, mit der neuen Schulleiterin an der Weiterentwicklung der Schule mitzuwirken.

Andrea Alt-Bohr bedankte sich zum Schluss der Veranstaltung für das ihr entgegengebrachte Vertrauen und unterstrich ihren Willen, gemeinsam mit dem Kollegium die Schule für die zukünftigen Anforderungen fit zu machen. Ihr Dank galt insbesondere auch Franz Josef Woll für dessen kommissarische Leitung und fortgeführte Schulentwicklung in seiner Funktion als stellvertretender Leiter der Friedrich-List-Schule während der Übergangszeit.

Andrea Alt-Bohr war zuvor Fachberaterin für Wirtschaftswissenschaften und Fachleiterin am Staatlichen Landesseminar für das Lehramt an beruflichen Schulen sowie mit der Ausbildung im BA/MA-Studiengang Wirtschaftspädagogik an der Universität des Saarlandes betraut. Ihre zwanzigjährige Unterrichtserfahrung hat sie in verschiedenen Ausbildungsberufen und in der HBFS WI am KBBZ Halberg sowie in Handelsschule, Fachoberschule und am Wirtschaftsgymnasium der Günter-Wöhe-Schulen für Wirtschaft gesammelt. Damit ist sie mit verschiedensten Schülerklientelen sowie Fächern und Lernfeldern vertraut.

Neben dem Hauptamt ist Frau Alt-Bohr seit vielen Jahren auch in anderen Bereichen engagiert. So war Sie Frauenbeauftragte der kaufmännischen Schulen, Mitglied des HPR, Vorstandsmitglied und Vorsitzende des Lehrerbildungsausschusses des VLW sowie Referentin des LPM.

Alexander Bär

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.