Europaplanspiel

Europaplanspiel an der Friedrich-List-Schule

Die Gewinner des Europäischen Wettbewerbs 2019 in der Kategorie „Europa-Preis“ ziehen spielerisch ins Europaparlament ein(14.06.2019).

Im Rahmen des Religionsunterrichtes der Friedrich-List-Schule nahmen die Schüler*innen des Ausbildungsganges Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement am Europäischen Wettbewerb 2019 teil und erhielten als Preisträger ein von professionellen Coaches aus München und Berlin geleitetes Europaplanspiel.

In diesem Planspiel durften die Schüler*innen spannende Aufgaben des europäischen Rates, dem europäischen Parlament und der europäischen Kommission spielerisch miterleben. Dabei stellten Sie sich u. a. der schwierigen Aufgabe, eine europäische Einigung bezüglich der Vermeidung von Plastikmüll zu erreichen. Der Tag wurde von ihnen mit großer Begeisterung verfolgt. Die spielerisch inszenierten Abstimmungen, Besprechungen und Diskussionen empfanden die Schüler*innen als sehr lehrreich und informativ. Damit entsprach das Planspiel einem handlungsorientierten Unterricht mit situationsabhängigen Problemstellungen.

Markus Greulich

Hier bitte anklicken für die Dokumentation des Spielverlaufs aus Sicht eins Schülers

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.